Direkt zum Inhalt

Schule des Geschmacks

  • Linseneintopf  
    Kokumi Geschmack

    Kokumi“ ist wie „umami“ ein Begriff aus Japan und bedeutet geschmacklich ungefähr das, was wir als vollmundig bezeichnen würden. Während „umami“ dezidiert den Geschmack des freien Glutamats, das in allen proteinreichen Nahrungsmitteln vorkommt, definiert, ist „kokumi“ kein eigenständiger Geschmack, sondern eine Empfindung, die auf verschiedene Molekülgruppen zurückzuführen ist.

  • Toc' in Braide - Comfort food  
    Comfort food

    Schule des Geschmacks - Teil 18 

    Die Amerikaner haben einen eigenen Begriff für Essen, das den Geschmack der Masse trifft, angeblich glücklich macht und das vor allem weich und fettig sein muss: Sie nennen es „Comfort food“. Die Bezeichnung stammt angeblich von niemand Geringerem als Oscar Wilde höchstpersönlich, der einst gesagt haben soll: „When I’m in trouble, eating is the only  thing that comforts me!“ 

  •  
    Der Zauber von Karamell

    Bräunungsreaktion bzw. Karamellisierung

  • Dry-aged Steak mit Pommes frites  
    Die Macht der Röstaromen

    Schule des Geschmacks – Teil 16

  •  
    Adstringenz

    Schule des Geschmacks Teil 15