Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18865
User Bewertungen

Paradeiser-Zucchini-Chutney

herrlich aromatisch

Das süß-saure Paradeiser-Zucchini-Chutney passt hervorragend zu Gegrilltem.

Paradeiser-Zucchini-Chutney
Paradeiser-Zucchini-Chutney | Foto: Lorenz

Beschreibung der Zubereitung

• Für das Paradeiser-Zucchini-Chutney die Paradeiser falls gewünscht enthäuten, die Zucchini kleinwürfelig schneiden, die Zwiebeln, die Knoblauchzehen und die Pfefferoni fein hacken.

 

• Die Paradeiser mit den kleinwürfelig geschnittenen Zucchini, den Zwiebeln, dem Knoblauch und der Pfefferoni in einen Topf geben. Apfelessig, Zucker, Zimt, Nelkenpulver, Salz und Senfkörner hinzufügen, alles gemeinsam aufkochen und 20 Minuten gut durchkochen lassen.

 

• Zuletzt nun die fein gehackten Kräuter beigeben, nochmals kurz aufkochen und das heiße Paradeiser-Zucchini-Chutney in sterilisierte Gläser füllen, gut verschließen, kühl und dunkel lagern.

 

Enthalten in Kochen & Küche 3 / 2019

Kommentare