Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19830
Bewertungen

Erdäpfeltarte

Tarte mit Kartoffeln, Lauch und Schinken

Mit Speck und Zwiebeln schmeckt diese Erdäpfeltarte noch herzhafter.

Erdäpfeltarte
Erdäpfeltarte | Foto: Lexpix

Beschreibung der Zubereitung

• Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

 

• Die Erdäpfel schälen und fein reiben. Unter fließendem Wasser kurz waschen und gut ausdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen und ein Ei dazugeben. Etwas Mehl hinzugeben, damit die Masse gut bindet, und frische Petersilie unterrühren.

 

• Die Erdäpfelmischung in eine vorbereitete Auflaufform geben, dabei darauf achten, dass die Erdäpfel am Rand der Auflaufform etwas höher sind, und ca. 20 Minuten vorbacken.

 

• In der Zwischenzeit wird die Füllung vorbereitet. Dafür den Schinken kleinwürfelig schneiden, den Lauch in feine Ringe schneiden und den Käse reiben. Den Sauerrahm mit den Eiern vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Alle Zutaten miteinander gut vermengen und durchrühren.

 

• Nach ca. 20 Minuten den Erdäpfelboden aus dem Backofen nehmen, die Füllung gleichmäßig darauf verteilen und die Temperatur auf 160 °C reduzieren. Nach gut 45 Minuten ist die Erdäpfeltarte fertig und kann serviert werden.

 

Enthalten in Ausgabe 5 / 2021

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
134
Kohlenhydrat-Gehalt
10,8
g
Cholesterin-Gehalt
70
mg
Fett-Gehalt
7,6
g
Ballaststoff-Gehalt
0,9
g
Protein-Gehalt
5,8
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
100 g
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1

Kommentare