Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19795
User Bewertungen

Saftiges Reisfleisch mit Fleischresten

Resteverwertung de luxe mit Grillfleisch

Übrig gebliebene Fleischreste passen ideal in dieses saftige Reisfleisch. Auch Gemüsereste können Sie nach Belieben hinzufügen.

Saftiges Reisfleisch mit Fleischresten
Saftiges Reisfleisch mit Fleischresten | Foto: Lexpix

Beschreibung der Zubereitung

• Saftiges Reisfleisch mit Fleischresten vom Grill: Das Fleisch in etwa 1 cm große Würfel schneiden, die Paprikaschoten, die Paradeiser und die Zwiebeln grob würfeln, den Knoblauch pressen.

 

• Die Fleischwürfel im heißen Öl goldgelb anbraten, die Zwiebeln zugeben und leicht anbräunen lassen, alles mit gepresstem Knoblauch, Pfeffer und Salz würzen. Den Reis in die Pfanne dazugeben und unter Rühren mit anbraten, bis er glasig geworden ist, dann mit dem Wein ablöschen. Mit Wasser aufgießen, die Gewürze beigeben, die Paprika- und Paradeiswürfel sowie etwas Chili dazugeben, zudecken und bei milder Hitze etwa 20 Minuten garen. Falls notwendig, noch etwas Wasser zugeben.

 

• Den Topf nach der Garzeit vom Herd nehmen und noch etwa 5 Minuten zugedeckt ausquellen lassen. Das Reisfleisch abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

 

TIPP: Heimische Getreidesorten, wie Dinkelreis, Couscous, Bulgur oder Rollgerste, sind gesunde und regionale Alternativen für Reis. In diesem Rezept kann der Reis durch die genannten Alternativen 1 : 1 ersetzt werden.

 

Enthalten in Ausgabe 4 / 2021

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
151
Kohlenhydrat-Gehalt
14,3
g
Cholesterin-Gehalt
21
mg
Fett-Gehalt
6,2
g
Ballaststoff-Gehalt
1
g
Protein-Gehalt
8,6
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
100 g
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1,2

Kommentare