Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18513
User Bewertungen

Topfenpalatschinken

Köstliche Mehlspeise

Die gefüllten Topfenpalatschinken können auch mit Eiermilch überbacken werden. Dazu 2 Eidotter mit 500 ml Obers oder Sauerrahm verquirlen, 4 EL Zucker dazugeben, den Guss über die geschichteten Palatschinken gießen und etwa 35 Minuten goldgelb backen.

Foto: A. Jungwirth

Beschreibung der Zubereitung

Für die Topfenpalatschinken die Milch und das Mehl in einer Schüssel mit einem Schneebesen glatt rühren, Eier, Vanillezucker und Salz dazugeben und gut verrühren, bei Bedarf etwas Mehl oder Milch dazugeben. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, Teig portionsweise eingießen und dabei die Pfanne schräg halten, damit sich der Teig gleichmäßig dünn verteilen kann, die Palatschinken hellbraun backen und dann wenden, die zweite Seite ebenfalls hellbraun backen, die fertig gebackenen Palatschinken aus der Pfanne auf einen Teller geben und warm stellen, so fortfahren, bis der Teig aufgebraucht ist.

 

Für die Fülle die zimmerwarme Butter mit Zucker und Zitronenschale schaumig rühren, nach und nach die Eier einrühren, dann den passierten Topfen, Obers und Rosinen, Salz und etwas Milch dazugeben. Die Palatschinken mit der Topfenmasse bestreichen, einrollen und in eine gebutterte Auflaufform schlichten. Im auf 160 °C vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen, danach die Topfenpalatschinken mit Staubzucker bestreut noch heiß servieren.

 

Kochen & Küche Oktober 2018

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
554
Kohlenhydrat-Gehalt
47.7
g
Cholesterin-Gehalt
291
mg
Fett-Gehalt
31.4
g
Ballaststoff-Gehalt
98.9
g
Protein-Gehalt
20.4
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3.5

Kommentare