Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19700
Bewertungen

Gratinierte Erdäpfellaibchen

mit Vogerlsalat

Kartoffellaibchen mit Käse gratiniert und mit Vogerlsalat serviert – ein absoluter Gaumenschmaus!

Gratinierte Erdäpfellaibchen mit Vogerlsalat
Gratinierte Erdäpfellaibchen mit Vogerlsalat | Foto: Lexpix

Beschreibung der Zubereitung

• Für die gratinierten Erdäpfellaibchen zunächst die Erdäpfel weich kochen und gut auskühlen lassen.

 

• In der Zwischenzeit den Schinken in kleine Würfel schneiden und den Käse bereitstellen. Die weich gekochten Erdäpfel nun schälen und durch die Erdäpfelpresse drücken. Mit Mehl, Grieß, Ei, den Gewürzen und den Schinkenwürfeln ordentlich verkneten und zu einer Rolle formen.

 

• Gleich große Portionen von der Erdäpfelrolle abschneiden und in einer Pfanne mit Öl beidseitig goldbraun ausbacken. Kurz vor Ende der Garzeit mit den Käsescheiben belegen und in der Pfanne am Herd gratinieren.

 

• Den Vogerlsalat gut waschen und kurz vor dem Anrichten mit dem Kernöldressing marinieren sowie mit den gerösteten Kürbiskernen bestreuen. Die gratinierten Erdäpfellaibchen mit dem Vogerlsalat hübsch auf Tellern anrichten.

 

Enthalten in Ausgabe 2 / 2021

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
190
Kohlenhydrat-Gehalt
17,5
g
Cholesterin-Gehalt
33,5
mg
Fett-Gehalt
10,4
g
Ballaststoff-Gehalt
1,3
g
Protein-Gehalt
7
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
100 g
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1,6

Kommentare