Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11907
Bewertungen

Hühnerfilet mit Granatapfelsauce

Exotisches Hühnchen

Zu dem glutenfreien Hünerfilet im "oriental style" mit Granatapfel-Gewürz-Joghurt passt Reis sehr gut als Beilage.

Hühnerfilet in Granatapfelsauce
Foto: A. Jungwirth

Beschreibung der Zubereitung

• Für das Hühnerfilet die Hühnerbrustfilets im Olivenöl rundherum anbraten, die Zwiebeln in Spalten schneiden, die getrockneten Marillen in kleine Würfel schneiden, die Zwiebeln und die Marillen zum Fleisch geben und bei geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten bei mittlerer Temperatur schmoren lassen – das Fleisch einmal wenden.

 

• Den Honig über das Hühnerfleisch gießen und kurz karamellisieren lassen, mit Zitronen- und Granatapfelsaft ablöschen, Ingwer, Salz und Gewürze hinzufügen und ca. 10 Minuten schmoren lassen.

 

• Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, den Sud mit dem Naturjoghurt mischen, dann das Fleisch mit der Sauce auf Tellern anrichten, das Hühnerfilet mit Sesamkörnern und Granatapfelkernen bestreuen. Das Hühnerfilet am besten mit Reis servieren.

 

Enthalten in Kochen und Küche Dezember 2015

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
670
Kohlenhydrat-Gehalt
65.1
g
Cholesterin-Gehalt
114
mg
Fett-Gehalt
27.0
g
Ballaststoff-Gehalt
8.1
g
Protein-Gehalt
38.0
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2.5

Kommentare