Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19672
User Bewertungen

Erdbeer-Vanille-Torte

Fruchtige Erdbeeren und eine mollige Vanillecreme zwischen zartem Biskuit

Erdbeeren ergeben mit Vanillecreme eine wunderbar frühsommerliche Torte: Zum Muttertag, zum Vatertag oder einfach nur mal so.

Erdbeer-Vanille-Torte
Erdbeer-Vanille-Torte | Foto: Lexpix

Beschreibung der Zubereitung

• Zunächst den Tortenboden für die Erdbeer-Vanille-Torte zubereiten: Die Eier mit Zucker und Salz sehr schaumig aufschlagen. Das Mehl und das Maizena sowie das Mark der Vanilleschote vorsichtig darüber sieben und unterheben.

 

• Den Teig nun in die vorbereitete Tortenform geben und im Backofen bei 170 °C Ober- und Unterhitze 25 Minuten goldbraun ausbacken.

 

• Um die Vanillecreme zuzubereiten, zunächst die Gelatine in etwas Wasser einweichen und die 300 g Schlagobers steif schlagen. Die übrigen Zutaten langsam erhitzen und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Die Gelatine in die Creme einrühren und den Topf gleich vom Herd nehmen. Ist die Creme wieder abgekühlt, kann das steif geschlagene Schlagobers untergehoben werden.

 

• Die Mascarponecreme wird gerne als Alternative zu einer Buttercreme zum Einstreichen von Torten verwendet. Dafür den Mascarpone und den Staubzucker glatt rühren und das aufgeschlagene Schlagobers unterheben.

 

• Den Tortenboden nach dem Auskühlen in drei gleiche Scheiben schneiden und auf die unterste ca. 2/3 der Vanillecreme auftragen. Danach den zweiten Boden daraufsetzen, die Erdbeeren darauf verteilen und die restliche Vanillecreme auftragen. Mit dem letzten Boden die Torte schließen und mit der Mascarponecreme einstreichen.

 

• Die Erdbeer-Vanille-Torte im Kühlschrank gut durchziehen lassen und nach Belieben dekorieren.

 

Enthalten in Kochen & Küche 3 / 2021

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
260
Kohlenhydrat-Gehalt
21,2
g
Cholesterin-Gehalt
123
mg
Fett-Gehalt
17,7
g
Ballaststoff-Gehalt
0,4
g
Protein-Gehalt
4,5
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2

Kommentare