Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19993
Bewertungen

Kaiserschmarren mit Karamellnüssen

Süßer Klassiker

Dieser Kaiserschmarren erhält seine Süße durch die karamellisierten Nüsse.

Kaiserschmarren mit Karamellnüssen
Kaiserschmarren mit Karamellnüssen | Foto: Lexpix

Beschreibung der Zubereitung

• In einer Pfanne etwas Kristallzucker mit Wasser erhitzen und die Nüsse dazugeben. Sobald das Wasser verdunstet ist, beginnt der Zucker zu karamellisieren. Sind die Nüsse rundherum mit goldbraunem Karamell überzogen, dann auf einem Bogen Backpapier auskühlen lassen, danach grob hacken.

 

• Das Mehl mit Backpulver und Zucker in einer Schüssel gut vermengen. Die Milch und die Eidotter kurz aufschlagen und die Mehlmasse sowie den Sauerrahm einrühren. Die Eiklar mit etwas Salz zu festem Schnee schlagen und unter den Teig heben.

 

• Eine beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und den Kaiserschmarren portionsweise beidseitig goldbraun ausbacken. In beliebig große Stücke zerteilen.

 

• Vor dem Servieren noch die karamellisierten Nüsse unter den Schmarren heben. Diese verleihen dem Kaiserschmarren eine ganz besondere Note.

 

Enthalten in Ausgabe 1 / 2022

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
310
Kohlenhydrat-Gehalt
25
g
Cholesterin-Gehalt
111
mg
Fett-Gehalt
20
g
Ballaststoff-Gehalt
1,2
g
Protein-Gehalt
8,3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
pro 100 g (1 Portion = ca. 175 g)
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2,4

Kommentare