Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18605
User Bewertungen

Kokoskipferl

gelingsicheres Keksrezept

Köstliche Weihnachtskekse zum Vernaschen

Kokoskipferl
Foto: Claudia Plattner

Beschreibung der Zubereitung

Für die Kokoskipferl die handwarme Butter mit dem gesiebten Staubzucker, dem Salz und der Zitronenschale sehr schaumig rühren. Nach und nach die Eidotter beifügen und wieder schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver versieben, die Kokosflocken mit einer Kaffeemühle oder einem Blitzhacker fein mahlen und zur Buttermasse geben, alles gut verkneten, den Teig in Frischhaltefolie gewickelt 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

 

Den Teig zu einer Rolle formen, kleine Stücke davon abschneiden, diese zu Kipferln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Ei verquirlen, die Kipferln damit bestreichen und mit Kokosflocken bestreuen (mit einem groben Sieb). Im auf 150–160 °C Umluft vorgeheizten Backofen 8–10 Minuten backen, vom Blech nehmen und die Kokoskipferl auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

 

Kochen & Küche Kekssonderheft November 2018

Kommentare