Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19777
User Bewertungen

Maisbrot mit Oliven

und getrockneten Paradeisern

Mediterranes Maisbrot mit Paradeisern und Oliven

Maisbrot mit Oliven
Maisbrot mit Oliven | Foto: Andrea Jungwirth

Beschreibung der Zubereitung

• Für das Maisbrot mit Oliven den Maisgrieß in 500 ml Wasser unter ständigem Rühren aufkochen lassen, die Hitze reduzieren, 10 Minuten quellen und überkühlen lassen.

 

• In der Zwischenzeit die Oliven und die getrockneten Paradeiser kleinwürfelig schneiden, die Germ in 100 ml lauwarmem Wasser mit dem Zucker auflösen.

 

• Das Mehl mit dem ausgekühlten Maisbrei und den übrigen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, diesen ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, dann nochmals durchkneten und zwei Laibe aus dem Teig formen.

 

• Die beiden Maisbrote im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 45 Minuten backen.

 

• Das Maisbrot mit Oliven und getrockneten Paradeisern schmeckt pur genossen ebenso gut wie zu pikanten mediterranen Vorspeisen mit Gemüse.

 

Enthalten in Ausgabe 1 / 2021

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
186,3
Kohlenhydrat-Gehalt
24
g
Cholesterin-Gehalt
0
mg
Fett-Gehalt
8,8
g
Ballaststoff-Gehalt
3,4
g
Protein-Gehalt
4,2
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
100 g
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2

Kommentare