Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19798
User Bewertungen

Schokoladenkuchen mit Himbeerspiegel

Schokokuchen mit Joghurtcreme und Himbeerspiegel

Saftiger Kuchen mit Schoko und Beeren – Sommer pur!

Schokoladenkuchen mit Himbeerspiegel
Schokoladenkuchen mit Himbeerspiegel | Foto: Lexpix

Beschreibung der Zubereitung

• Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen. Nun den Schokoladenkuchen zubereiten.

 

• Für den Kuchenboden die Eier trennen und das Eiklar steif schlagen. Danach langsam unter ständigem Rühren den Kristallzucker einrieseln lassen und die Eidotter einarbeiten. Mithilfe eines Schneebesens das Mehl, den gesiebten Backkakao und die zerlassene Butter unterheben. Den Teig auf das vorbereitete Backblech streichen, ca. 15–20 Minuten backen und danach gut auskühlen lassen.

 

• In der Zwischenzeit kann die Creme vorbereitet werden. Dafür die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, das Schlagobers steif schlagen und mit den übrigen Zutaten glatt rühren, die Gelatine erhitzen, auflösen und unter die Masse rühren. Die Creme nun auf den ausgekühlten Boden streichen und wiederum gut kühlen.

 

• Für den Himbeerspiegel eignen sich besonders gut gefrorene Himbeeren. Diese mit dem Zucker in einem Topf erwärmen, bis sie zerfallen, danach durch ein Sieb streichen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, erwärmen, auflösen und zum Himbeerpüree geben, mit dem Saft einer Zitrone abschmecken und auf den ausgekühlten Kuchen auftragen.

 

• Bevor der Schokoladenkuchen mit Himbeerspiegel gegessen werden kann, nochmals für ca. 2 Stunden kühl stellen.

 

Enthalten in Kochen & Küche 4 / 2021

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
198
Kohlenhydrat-Gehalt
24
g
Cholesterin-Gehalt
67
mg
Fett-Gehalt
8,7
g
Ballaststoff-Gehalt
0,9
g
Protein-Gehalt
5,9
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
100 g
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2,2

Kommentare