Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19674
User Bewertungen

Spargelschnitzel

mit sommerlichem Couscoussalat

Für alle, die Spargel lieben, aber auf Fleisch gerade nicht verzichten möchten: Spargelschnitzel – im Ofen überbacken, begleitet von sommerlichem Couscoussalat.

Spargelschnitzel mit Couscoussalat
Spargelschnitzel mit Couscoussalat | Foto: Lexpix

Beschreibung der Zubereitung

• Den Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden. Wasser aufkochen, Zucker, Salz, Zitronensaft und Butter beigeben und die Spargelstangen je nach Dicke ca. 15 Minuten bissfest kochen. Abseihen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

• Die Schnitzel vorsichtig flach klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen, leicht mehlieren, durch das verquirlte Ei ziehen und in Semmelbröseln panieren. In heißem Butterschmalz goldbraun ausbacken. Die Spargelstangen auf den Schnitzeln verteilen, mit Gouda belegen und im vorgeheizten Backrohr bei 220 °C gratinieren.

• Für den Salat den Couscous mit der Gemüsebrühe aufkochen und bei milder Hitze ca. 7 Minuten quellen lassen. Danach auskühlen  lassen.

• Die Gurke schälen, halbieren, entkernen und kleinwürfelig schneiden, die Paradeiser würfeln, mit den Gurken mischen und leicht salzen. Die Jungzwiebeln in feine Ringe schneiden und unter das Gemüse heben. Minze und Petersilie fein hacken, Zitronensaft mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und dem Distelöl verquirlen. Den Couscous mit dem Gemüse und dem Dressing vermengen, 10 Minuten durchziehen lassen und evtl. nochmals abschmecken.

 

Tipps: Der Salat kann bereits am Vortag zubereitet werden, er zieht dadurch besonders gut durch.

Zur Abwechslung das Gemüse durch Zucchini, Paprika und Mais ersetzen, das ergibt eine sehr pikante Salatvariante.

 

Kochen & Küche 3 / 2021

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
150,2
Kohlenhydrat-Gehalt
10
g
Cholesterin-Gehalt
39
mg
Fett-Gehalt
8,2
g
Ballaststoff-Gehalt
1
g
Protein-Gehalt
9,8
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0,8

Kommentare