Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19870
Bewertungen

Ravioli mit Brennnessel-Vogelmiere-Fülle

Nudeltaschen mit Wildkräutern

Diese feinen Ravioli werden mit den ersten Wildkräutern des Jahres gefüllt: Vogelmiere und Brennnessel.

Ravioli mit Brennnessel-Vogelmiere-Fülle
Ravioli mit Brennnessel-Vogelmiere-Fülle | Foto: Lexpix

Beschreibung der Zubereitung

Ravioli – zunächst den Teig zubereiten: Das Mehl mit den Eiern und dem Olivenöl am besten in der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig kneten. Nach Bedarf noch etwas Wasser einarbeiten, damit der Teig nicht zu fest wird.

 

• Für die Fülle die Brennnesselblätter und die Vogelmiere verlesen und wenn nötig waschen, die Zwiebel schälen, alles fein schneiden, mit dem Frischkäse verrühren und würzig abschmecken.

 

• Den Teig teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, runde Kreise im Durchmesser von ca. 10 cm ausstechen. Auf jede Teigscheibe ein Löfferl Fülle geben, die Ränder zuklappen und zusammendrücken, die Teigränder krendeln oder mit einer Gabel zusammendrücken. Die Teigreste zusammenkneten und entspannen lassen, danach ebenso verarbeiten.

 

• Die Ravioli in reichlich Salzwasser leicht wallend ca. 5–7 Minuten ziehen lassen.

 

• Die Butter in einer Pfanne erhitzen, bis diese leicht Farbe annimmt. Die Ravioli aus dem Kochtopf heben, anrichten, mit brauner Butter beträufelt und nach Wunsch mit Käse bestreut servieren.

 

Tipp: Werden diese Tascherln kleiner gemacht, sind sie eine wunderbare Suppeneinlage.

 

Enthalten in Ausgabe 2 / 2022

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
266,7
Kohlenhydrat-Gehalt
22,5
g
Cholesterin-Gehalt
118
mg
Fett-Gehalt
15,2
g
Ballaststoff-Gehalt
1
g
Protein-Gehalt
10,6
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
pro 100 g (1 Portion = 250 g)
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2

Kommentare