Direkt zum Inhalt
Bewertungen

Schoko-Haselnuss-Aufstrich

Brotaufstrich mit Schokolade und Haselnuss

Dieser Schoko-Haselnuss-Aufstrich ist die perfekte Alternative für Nutella und Co. – mit echter Schokolade, ganz ohne Palmfett.

Schoko-Haselnuss-Aufstrich
Schoko-Haselnuss-Aufstrich | Foto: Lexpix

Beschreibung der Zubereitung

• Die Milch mit dem Zucker unter ständigem Rühren in einem Topf aufkochen lassen, etwas überkühlen lassen und das Kronenöl mit Buttergeschmack (wahlweise etwas mehr Butter) unterrühren.

 

• Die Schokolade in kleine Stücke brechen, in den Topf dazugeben und rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Zuletzt die Haselnüsse unterrühren und in die vorbereiteten Gläser füllen.

 

Tipps:

Die Creme dickt noch etwas nach, wenn sie vollständig abgekühlt ist.

Dieser Aufstrich schmeckt herrlich auf Milchbrot oder als süße Füllung für Palatschinken.

Dieses Rezept für Schoko-Haselnuss-Aufstrich eignet sich auch ideal zur Resteverwertung, wenn etwa Schoko-Osterhasen oder Nikoläuse rund um Weihnachten übriggeblieben sint.

 

Enthalten in Ausgabe 2 / 2022

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
442
Kohlenhydrat-Gehalt
37,4
g
Cholesterin-Gehalt
34
mg
Fett-Gehalt
30,4
g
Ballaststoff-Gehalt
1,5
g
Protein-Gehalt
6
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
pro 100 g
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3,5

Kommentare