Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19995
Bewertungen

Serviettenknödel auf Vogerlsalat

Pikante Serviettenknödel

Die Serviettenknödel auf Vogerlsalat sind ein schnelles Essen, wenn einmal ein Knödel vom Vortag übrigbleibt.

Serviettenknödel auf Vogerlsalat
Serviettenknödel auf Vogerlsalat | Foto: Lexpix

Beschreibung der Zubereitung

• Das Weißbrot oder die Semmeln in kleine Würfel schneiden (oder fertiges Knödelbrot verwenden), die Zwiebel schälen, würfeln, glasig dünsten, dann mit warmer Milch, Eidottern und Gewürzen zu den Semmelwürfeln geben, vermengen und die Masse kurz durchziehen lassen. Die Eiklar zu festem Schnee schlagen und unter die Masse heben.

 

• Alufolie oder Klarsichtfolie großzügig ausbuttern und die Masse darauf verteilen, wie ein Bonbon einrollen, die Enden gut schließen, in ein Baumwolltuch wickeln und im Salzwasser ca. 30 Minuten ziehen lassen oder
im Dampfgarer dünsten.

 

• Den Vogerlsalat waschen, trocken schleudern und für das Dressing alle Zutaten miteinander vermengen.

 

• Ist der Knödel fertig gekocht, in gleichmäßige Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Butter auf beiden Seiten leicht anbraten.

 

• Die Scheiben auf einem Teller gemeinsam mit dem Vogerlsalat anrichten und mit Speckwürfeln garnieren.

 

Enthalten in Ausgabe 1 / 2022

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
152
Kohlenhydrat-Gehalt
15
g
Cholesterin-Gehalt
53,7
mg
Fett-Gehalt
8,3
g
Ballaststoff-Gehalt
1,3
g
Protein-Gehalt
4,8
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
pro 100 g (1 Portion = ca. 245 g)
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1,4

Kommentare