Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16748
User Bewertungen

Steirischer Backhendlsalat

Der Klassiker mit dem grünen Gold aus der Steiermark

Ein traditionelles Gericht aus der Steiermark, das typischerweise mit Kürbiskernöl serviert wird.

Steirischer Backhendlsalat
Steirischer Backhendlsalat | Foto: Mona Lorenz

Beschreibung der Zubereitung

• Für den steirischen Backhendlsalat die Hendlbrust in Streifen schneiden (ca. 3 x 7 cm groß), diese salzen bzw. die Flügerln und das Haxerl salzen.

 

• Sämtliche Hendlstücke zunächst im Mehl wenden, danach in das verquirlte Ei tauchen und zuletzt in den Semmelbröseln panieren.

 

• Im auf ca. 160 °C erhitzten Fett auf beiden Seiten goldbraun backen, die ausgebackenen Teile auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Backofen warm halten.

 

• Den Salat waschen, gut abtropfen lassen und wenn nötig in mundgerechte Stücke zupfen, Essig, Salz und Kürbiskernöl zu einer Marinade verrühren und über den Salat gießen, durchmischen und obenauf die Hendlstücke anrichten, den steirischen Backhendlsalat mit einer Zitronenspalte garnieren.

 

Kochen & Küche März 2017

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
867
Kohlenhydrat-Gehalt
43.3
g
Cholesterin-Gehalt
342
mg
Fett-Gehalt
56.5
g
Ballaststoff-Gehalt
6.6
g
Protein-Gehalt
50.0
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
4.0

Kommentare