Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 20051
Bewertungen

Winterliche Gemüsesuppe

Cremesuppe mit Walnusstopping

Diese cremige Gemüsesuppe ist für den Winter wie geschaffen: Wurzelgemüse und Linsen machen sie sämig, Speck und Curry sorgen für Feuer, das Walnusstopping für knusprige Überraschung im Mund.

Winterliche Gemüsesuppe mit Walnusstopping
Winterliche Gemüsesuppe mit Walnusstopping | Foto: Lexpix

Beschreibung der Zubereitung

Winterliche Gemüsesuppe: Den Paprika, die Karotte und die Selleriestange würfelig schneiden, die Zwiebel und den Knoblauch feinwürfelig schneiden und in Butter andünsten, den geriebenen Ingwer, das Currypulver, die gewaschenen, gut abgetropften Linsen und das geschnittene Gemüse zu den Zwiebeln geben und mit Gemüsefond aufgießen. Auf kleiner Flamme kochen lassen, bis die Linsen zerfallen sind und das Gemüse weich ist.

 

• In der Zwischenzeit die grob gehackten Walnüsse mit Zucker und zwei Esslöffel Wasser in einer kleinen Pfanne goldbraun karamellisieren. Auf einem Stück Backpapier verteilen und auskühlen lassen.

 

• Den Speck würfelig schneiden und in einer Pfanne unter gelegentlichem Wenden knusprig braten.

 

• Die fertig gegarte Suppe mit einem Mixstab oder im Mixbecher pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Schlagobers verfeinern. Die winterliche Gemüsesuppe mit Speck und karamellisierten Walnüssen in tiefen Tellern anrichten und mit Schnittlauchröllchen garnieren.

 

Tipp: Als vegetarische Variante den Speck durch knusprig frittierte Gemüsechips ersetzen.

 

INFO: Rote Linsen für mehr Sämigkeit

Linsen gehören zu den Hülsenfrüchten. Sie zeichnen sich vor allem durch ihr reichlich enthaltenes Eiweiß aus und sind bei Menschen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren, sehr beliebt. Sie beinhalten zudem viel Vitamin A, B und E sowie Kalium, Kalzium, Magnesium und Phosphor.

Im Gegensatz zu braunen Tellerlinsen oder Berglinsen verkochen sich rote und auch gelbe Linsen recht schnell. Sie eignen sich daher ideal für Cremen, Pürees oder Suppen.
 
 

Rezept: Christina Grammelhofer

Enthalten in Ausgabe 1 / 2023

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
102,4
Kohlenhydrat-Gehalt
8
g
Cholesterin-Gehalt
16
mg
Fett-Gehalt
6
g
Ballaststoff-Gehalt
1,4
g
Protein-Gehalt
5,4
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
pro 100 g (1 Portion = ca. 450 g)
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0,7

Kommentare