Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 20023
Bewertungen

Käsezöpfchen

Germgebäck mit Käse

In die Fülle können auch saisonale Kräuter gemischt werden.

Käsezöpfchen
Käsezöpfchen | Foto: Lexpix

Beschreibung der Zubereitung

• Alle Teigzutaten in eine Schüssel geben, von Hand oder mit der Knetmaschine zu einem geschmeidigen Teig verkneten und zugedeckt 30 Minuten aufgehen lassen.

 

• Die Zwiebel schälen, fein schneiden, in der heißen Butter goldgelb anrösten, vom Herd nehmen und überkühlen lassen. Dann die restlichen Zutaten unter die Zwiebeln rühren.

 

• Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in 16 gleich große Stücke teilen und zu Kugeln schleifen. 10 Minuten entspannen lassen, dann zu Zungen in der Größe von ca. 20 x 6 cm ausrollen und gleichmäßig mit Fülle bestreichen.

 

• Die Zungen der Länge nach einrollen, dann der Länge nach zur Gänze durchschneiden. Beide Teigteile mit der Schnittfläche nach oben immer wieder überkreuzen, sodass ein kleiner Zopf entsteht.

 

• Die Enden gut zusammendrücken, die Zöpfe auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit Ei bestreichen.

 

• Nach einer kurzen Aufgehzeit von 10 Minuten bei 190 °C ca. 15 Minuten backen und die Käsezöpfchen anschließend genießen.

 

Rezept: Eva Maria Lipp

Enthalten in Ausgabe 3 / 2022

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
211
Kohlenhydrat-Gehalt
27
g
Cholesterin-Gehalt
34
mg
Fett-Gehalt
7,8
g
Ballaststoff-Gehalt
1,2
g
Protein-Gehalt
8,4
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
pro Stück
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2,4

Kommentare