Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19936
Bewertungen

Partygebäck für Kinder

Pikantes Germgebäck

Dieser gelingsichere Teig ist ideal für das Backen mit Kindern geeignet.

Partygebäck für Kinder
Partygebäck für Kinder | Foto: Lexpix

Beschreibung der Zubereitung

• Aus den Zutaten einen geschmeidigen Germteig zubereiten und 30 Minuten zugedeckt gut aufgehen lassen. Danach den Teig in Stücke à 50 g aufteilen, rund schleifen, nochmals kurz entspannen lassen, in die gewünschte Form bringen und ganz nach dem Geschmack der Kinder belegen und befüllen.

 

• Nun die Kunstwerke nochmal aufgehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 190 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Vor dem Backen das Gebäck mit Wasser bestrei- chen und gut 12–15 Minuten backen.

 

• Wir zeigen Ihnen verschiedene Möglichkeiten von Partygebäck, damit Sie im Handumdrehen ein buntes, abwechslungsreiches Kinder-Party-Buffet zaubern können.

 

Variante Zupfbrot: Die Teigkugeln nach dem Schleifen nochmals vierteln und kreisförmig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech auflegen. Abwechselnd mit Saaten, Käse oder Kräuteröl fertigstellen.

 

Variante Zopf: Die Teiglinge in drei gleiche Stücke teilen, länglich formen und als Zopf flechten.

 

Variante Würstel im Schlafrock: Den Germteig lang formen und um die Würstchen wickeln.

 

Variante Schinken-Käse-Stangerln: Die Teiglinge mit Hilfe eines Nudelholzes ausrollen, mit Schinken und Käse füllen und aufwickeln.

 

Enthalten in Ausgabe 1 / 2022

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
128,5
Kohlenhydrat-Gehalt
14,4
g
Cholesterin-Gehalt
7,2
mg
Fett-Gehalt
6,2
g
Ballaststoff-Gehalt
0,6
g
Protein-Gehalt
3,8
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
pro Stück
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1,2

Kommentare