Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10414
Bewertungen

Bärlauch-Pesto

Bärlauch haltbar machen

Ein wunderbares Pesto mit frischem Bärlauch und Kürbiskernöl

Bärlauch-Pesto
Foto: M. Lorenz

Beschreibung der Zubereitung

• Für das Bärlauch-Pesto die Bärlauchblätter waschen und trocken tupfen, anschließend klein schneiden und mit allen Zutaten (außer Parmesan) im Mixer pürieren.

• Zuletzt den Parmesan unter das Pesto mischen, gut verrühren und abschmecken.

• In Gläser abfüllen, das Bärlauch-Pesto verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.

 

Tipps

Bärlauch hat eine sehr kurze Saison, daher sollte man sich auf diese Weise einen Vorrat schaffen.

Bärlauchpesto passt zu Nudeln ebenso wie als Sauce zu gebratenem Fleisch.

 

Kochen & Küche März 2012

Kommentare