Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19890
Bewertungen

Kürbiscurrysuppe

Cremesuppe mit Kürbis und Curry

Cremige Kürbissuppe mit Curry verfeinert

Kürbiscurrysuppe
Kürbiscurrysuppe | Foto: Lexpix

Beschreibung der Zubereitung

• Für die Kürbiscurrysuppe zunächst die Zwiebel und den Knoblauch schälen, klein schneiden und in Butter anschwitzen.

 

• Den Kürbis je nach Art schälen oder ungeschält in kleine Stücke schneiden und zur Zwiebel geben, den Erdapfel und die Karotte ebenso schälen, schneiden und mit anschwitzen. Den Curry beigeben und kurz umrühren, mit dem Apfelsaft ablöschen und danach mit der Suppe aufgießen.

 

• Die Suppe gut würzen und 30 Minuten köcheln lassen. Danach die Suppe fein pürieren und mit Schlagobers verfeinern. Ganz zuletzt noch mit einer Spur von Kürbiskernöl und einem Oberstupfen servieren.

 

Tipp: Ganze, schadlose Kürbisse sind in einem guten Keller gut lagerfähig. Angeschnittene Kürbisse bald verarbeiten oder küchenfertig vorbereitet in Portionen einfrieren.

 

Rezept: Romana Schauer, Seminarbäuerin Kleinzell

Enthalten in Ausgabe 6 / 2021

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
43
Kohlenhydrat-Gehalt
4
g
Cholesterin-Gehalt
7
mg
Fett-Gehalt
2,8
g
Ballaststoff-Gehalt
0,8
g
Protein-Gehalt
0,6
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
100 g (1 Portion = ca. 500 g)
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0,4

Kommentare